Aktive Mitgliedschaft und Freiwilligenhilfe

Liebe Rios

ich möchte euch heute gern etwas darüber erzählen wie es ist aktives Mitglied im RioLaden eV zu sein. Die Rechte und Pflichten eines aktiven Mitglieds zB. Teilnahme an der Sitzungen, vier Stunden im Monat arbeiten usw. könnt ihr auf unserer Webseite nachlesen. Darum soll es hier micht gehen, sondern um persönliches Erleben.

Ich bin seit Anfang 2020 aktives Mitglied im RioLaden eV. Mich hat das Projekt interessiert und die Art der Umsetzung. Es ist für mich spannend und schön mit Anderen gemeinsam auf gleich zu arbeiten. Es gibt einfach nur Arbeit die gemacht werden muß wie Brot packen, Ware einräumen, Newsletter schreiben, es gibt Auseinandersetzungen und gemeinsame Zeiten in denen wir das Erreichte feiern z.B. beim essen selbstgemachter Pizza.

Jeder hat im Rahmen der Satzung die Möglichkeit sein Maß an Mitarbeit zu bestimmen und zu entscheiden welche Tätigkeiten ihm liegen. Ich zum Beispiel finde es am schönsten bei Aktionen wie dem Herbstfest im Dossegarten oder dem Heidemarkt in Alt Daber dabei zu sein, aber ich habe auch von Juli bis Oktober die Reinigung des Ladens übernommen. Das heißt ihr könnt selbst entscheiden welchen Aufwand ihr betreiben und wieviel Verantwortung ihr übernehmen wollt.

Man muß aber auch kein aktives Mitglied sein um uns zu unterstützen. Jeder kann gern als als Freiwilliger mit zufassen, auch hier jeder nach seinen Möglichkeiten.

Sprecht oder schreibt uns an wenn ihr Interesse oder Fragen habt, eure Unterstützung würde uns die Arbeit erleichtern.

Liebe Grüße

Liane vom RioLadenteam